Kundalini Meditation in Bremen bei Heilpraktikerin Doris Seedorf

Shake your Body! Kundalini Meditation, tanzen, schütteln und Stille in der Naturheilpraxis Doris Seedorf
Veranstaltungsort: SOLARIS Aufstiegsakademie 28203 Bremen Mozartstraße 7

Die Kundalini Meditation ist  eine Meditation von Oslo (Bhagwan Shree Rajneesh)empfehle ich meist am Anfang. Damit Du wieder in Fluss kommst, gestaute Energien, wie: Wut, Angst oder Trauer sich zeigen und auflösen können. Die Kundalini Meditation stärkt Deine Lebenskraft, Dein Prana. OM
Oft kombiniere ich Kundalini Meditation mit Selbstheilungskursen oder Qigong, das hat sich als sehr effektiv erwiesen.
Die Kundalini Meditation ist eine Bewegungsmeditation nach Ohsho (Bhagwan Shree Rajneesh). Sie ist speziell entwickelt für den westlichen Menschen. das heißt eine Meditation mit Bewegung und Ruheelementen. der westliche Mensch ist sehr im Kopf und muss erstmal wieder seinen Körper spüren, dabei hilft dir diese Meditation. Sie energetisiert, belebt und aktiviert die Kundalinienergie (diese liegt am Ende der Wirbelsäule im ersten Chakra). Die Energie soll aktiviert werden und durch alle sieben Hauptchakren aufsteigen.
Ein Meditationsablauf dauert eine Stunde und hat vier Phasen, jede Phase dauert 15 Minuten. Vorzugsweise sollte sie abends gemacht werden.

Erste Phase: 15 Minuten
Den Körper schütteln, fühle dabei, wie die Energien von Deinen Füßen aufsteigen. Lass überall los, werde zum Schütteln, vibriere. Du bist Energie.
Zweite Phase: 15 Minuten
Tanzen, erlaube dabei dem ganzen Körper, sich zu bewegen wie er grade möchte. genieße, werde zum Tanz. Du bist frei und glücklich, feiere Dich!
Dritte Phase: 15 Minuten
In Stille sitzen, Leere, atmen, beobachte dich selbst. Sei der innere Zeuge. Die Kundalini Energie steigt auf.
Vierte Phase: 15 Minuten
Liegen, Stille, ausruhen, Entspannung. Sei ganz bei Dir. relax, du darfst auch einschlafen

Kundalinimeditation aktiviert die Energie in deinen Chakren und lässt sie aufsteigen