Gesunder Darm, gesundes Immunsystem, gesunder MenschđŸŒ±

Gesunder Darm, gesundes Immunsystem, gesunder Mensch

Das sag ich meinen Patienten auch immer

Also

ZEIT FÜR DARMSANIERUNG UND NEUE DARMBAKTERIEN, BASISCHE ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG

GRÜNDE FÜR DIE DARMSANIERUNG.

Viele Menschen fĂŒhren als GrĂŒnde fĂŒr eine Darmsanierung die reinigende und aktivierende Wirkung auf den gesamten Organismus, das Immunsystem, an: Man unterstĂŒtzt die SelbstreinigungskrĂ€fte des Darms und hilft ihm so, mögliche Giftstoffe auszuscheiden. Solch eine Darmkur entzieht außerdem schĂ€dlichen Bakterien, Pilzen und Parasiten die Nahrungsgrundlage, sodass diese unerwĂŒnschten Mitbewohner ebenfalls dezimiert werden.

Unser Darm wird auch das zweite Gehirn genannt

Der Darm hat viele Aufgaben

  • Versorgung mit Vitaminen (FolsĂ€ure, B1, B3, B6, B12, K)
  • Energieversorgung fĂŒr Darmepithel ( Darmwand)
  • Anregung der Darmepithel
  • Entgiftung
  • BekĂ€mpfung schĂ€dlicher Bakterien
  • Darmflora hat Einfluss auf Körpergewicht und spielt eine Rolle bei der Fettsucht. 

Darum ist auch die basische ErnĂ€hrung und Psychohygiene fĂŒr unseren Darm wichtig

ALLES HÄNGT MIT ALLEM ZUSAMMEN

Sowie EINE gezielte Einnahme probiotischer und prĂ€biotischer Lebensmittel der Aufbau einer ausgewogenen Darmflora gefördert und das optimale bakterielle Gleichgewicht wiederhergestellt werden. Da die Darmbakterien Einfluss auf viele unterschiedliche Körperfunktionen – beispielsweise das Immunsystem – haben, wird das Resultat von vielen Menschen als belebend und aktivierend empfunden. Es kann aber auch ganz konkrete und akute GrĂŒnde fĂŒr eine Darmsanierung geben:

Durchfall

Obstipation

Antibiotika im Vorfeld

Intoleranzen

Schmerzen

Nervöser Reizdarm

BlÀhungen

Was mag unser Darm so gar nicht?

Belastungen fĂŒr eine stabile Darmflora sind:

  • unausgewogene ErnĂ€hrung ( zu kalorienreich, zu ballaststoffarm)
  • Rauchen
  • erhöhter Alkoholkonsum
  • bestimmte Arzneimittel (u.a.: Antibiotika, Cortison und AbfĂŒhrmittel)
  • Darmbehandlungen und Operationen
  • seelische Belastungen Stress im Beruf oder privatem Bereich
  • mit zunehmendem Alter können diese Faktoren sich stĂ€rker auf die Darmflora auswirken

Anzeichen fĂŒr eine ungĂŒnstige Darmflora können BlĂ€hungen oder VöllegefĂŒhle sein oder auch unregelmĂ€ĂŸiger Stuhlgang. Aber auch körperliche Abgeschlagenheit und sogar GemĂŒtsstimmungen können mit Störungen der Darmflora zusammenhĂ€ngen.

RUNDUM 👍 DARM BEHANDLUNG MIT:

Gesunden Darmbakterien

Akupunktur

Reflexzonenmassage

Klassische Homöopathie

Orthemolekularer Medizin

Frequenzen

ErnÀhrungsberatung

Medikamenten

Buche Deinen Termin

fĂŒr ein #gesundes-DARMMILIEU

#Darmsanierung, #Darmbakterien, #Darmaufbau,

https://bewusst-vegan-froh.de/wie-bakterien-in-unserem-darm-unseren-verstand-beeinflussen/

Bei Naturheilpraxis Doris Seedorf

Heilpraktikerin

Mozartstr 7

28203 Bremen

042175429

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.