Wappnet Euch für die Heuschnupfensaison und lasst Euch mittels Akupunktur gegen Heuschnupfen behandeln

Verabschiedet Euch vom Heuschnupfen und genießt den Frühling in vollen Zügen

Der Frühling ist ja eigentlich eine Jahreszeit, auf die man sich freuen sollte. Doch manchen von uns wird er trotz des schönen Wetters und der angenehmeren Temperaturen vermiest: Denn die Pollen fliegen wieder und machen besonders den Allergikern unter uns schwer zu schaffen, die wie jedes Jahr eine laufende Nase, tränende Augen und ein kratzender Hals quält.

Gegen Heuschnupfen lässt sich jedoch aktiv vorgehen, z.B. mit Akupunktur, klassischer Homöopathie und einer Bachblütentherapie..

Heilpraktikerin Doris Seedorf, die über 20 Jahre Berufserfahrung auf ihrem Gebiet vorweisen kann, behandelt Euch ausschließlich mit homöopathischen und heilpraktischen Methoden. Wer anfällig für Heuschnupfen ist, der sollte sich auf jeden Fall behandeln lassen damit einem beschwerdefreien Frühling nichts mehr im Wege steht.