CD: Chakra Meditation

Chakra Meditation

Beschreibung

die Chakren

1 Chakra –  Mūlādhāra (Wurzelstütze) Wurzelchakra, Basischakra, Wurzelzentrum

2 Chakra –  Svādhisthāna (Süße, Liebliche) Sakralchakra, Sexualchakra,

3 Chakra –  Manipūra (Leuchtender Juwel)  Nabelchakra, Nabelzentrum, Milzchakra

4  Chakra – Anāhata (Unbeschädigte) Herzchakra, Herzzentrum

5 Chakra –  Viśuddha (Reinigende) Halschakra, Kehlchakra, Kommunikationszentrum

6 Chakra – Ājñā (Wahrnehmende) Stirnchakra, Drittes Auge, Inneres Auge, Stirnzentrum

7 Chakra –   Sahasrāra (Tausendfache) Kronenchakra, Scheitelchakra, Scheitelzentrum

 EnergiekörperDas Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit  und wird übersetzt mit:

Energiewirbel, Energierad.

Die Chakren sitzen im feinstofflichen Körper (Meridiansystem , nah, aber außerhalb der Wirbelsäule).

Das Chakrasystem gibt es in vielen Religionen, Kulturen und Philosophien.

Zum Beispiel: Buddhismus, Hinduismus, Sufismus, Daoismus, Shintoismus, Ayurveda und der TCM.


Auf meiner CD, Chakrameditation, Heile Dich Selbst , Teil 2

Werden Sie angeleitet bei einer 28 minütigen Chakrameditation.

  1. Spacemusik
  2. Aufladung und Ausdehnung der Aura ( elektomagnetisches Energiefeld um den Körper)
  3. Aktivierung der Chakren (löst emotionale und körperliche Blockaden )
  4. Reinigung und Schutz der Chakren (damit der energielevel gehalten wird)
  5. Aufladung Energiekörper (Mehr Lebensenergie und Wachheit)
  6. Rücknahme
    Chakrameditation von Doris Seedorf, 28 Minuten

    Chakrameditation von Doris Seedorf, 28 Minuten

Schreibe einen Kommentar