Immunsystem steigern und Ruhe bewahren in Corona Zeiten

Was braucht der Mensch in solchen Zeiten?

#Klopapier und #Mehl?

Ich denke, eher Ruhe und Gelassenheit, ein gutes Buch, Meditation und frische Luft, Natur, Sonne, Wasser

Was für bewegte Zeiten, in denen wir uns momentan befinden. Jeden Tag gibt es neue Informationen, Anordnungen und Richtlinien – keiner weiß genau, wie es morgen weiter geht

Die Menschheit ist verunsichert

Nutze die Zeit für Erholung

Ich empfehle in diesen Zeiten täglich Qigong Übungen, um die Massen-Angst-Information auszuleiten, schöne Heilmeditation, gesundes Essen und eine positiven Geist

Es liegt jetzt an uns Allen, das Licht und die Liebe in dieser Zeit besonders hell leuchten zu lassen. Verbundenheit in Meditation und

Stabilität und Ruhe auszustrahlen

Verbindung mit der Herzensflamme

Supplemente solltest Du auch einnehmen

Vitamine und Mineralien

Und vor allem hochdosiertes #Vitamin C, Schüßler Salz Nr 3: Ferrum phosphoricum 6×1 Tablette lutschen, Cistus, H2o2, Bryonia, Ingwer Tee mit Zitrone, den Körper entsäuern und viel reines Wasser trinken

Gerne helfe ich dabei

Gern mit Reflexzonenmassage eine stärkende Fußmassage und #Akupunktur zur Stärkung der #Selbstheilung/ Immunsystem

Affirmationen und Rescue Tropfen von Bachblüten gegen Angst

Gute Prophylaxe ist so wichtig in dieser Zeit

Vielleicht haben Sie/ hast Du Lust Dir eine Behandlung zu gönnen

Dein Körper freut sich

Das tut gut und unterstützt

Bleibt gesund!💓

Herzlichst

Doris Seedorf

Heilpraktikerin

Mozartstr 7

28203 Bremen

042175429

Info Fon: Mo-Freitag 09:00-10:00

Immunsystem steigern und Ruhe bewahren in Corona Zeiten

Schüßler Salze, Fengshui, Reinigung , Yoga, Meditation und Anhebung des Bewusstseins in das Heilfeld, so kommen Sie gut durch den Herbst!

Guten Morgen
Gut, entspannt und gesund durch den Herbst
Ein paar Anregungen von Doris Seedorf , Heilpraktikerin aus Bremen
Sie müssen gar nichts tun! Manchmal reicht es mit einer Sache zu beginnen und eine wahre Lawine wird losgetreten

Das sind nur ein paar Anregungen…
Zu einem: Besseren, gesünderen Leben
Viel Freude beim Lesen

Der Herbst, der Herbst ist da …
Er bringt uns Wind: Hei Hussassa!
So fing ein Kinderlied aus meiner Kinderzeit an

Es stürmt, wird kalt, die Uhr ist umgestellt.
Gestern fuhren in Bremen einige Züge nicht,
Viele Bäume waren durch den Sturm umgefallen. Einige meiner Patienten, die von weiter weg kamen,- konnten durch “ höhere Gewalt “ nicht zum Termin kommen, andere Patienten schrieben mir, es geht Ihnen nicht gut,. Was ist nur los?
Eine Freundin schickte mir einen Link, von der: Kosmischen Tagesschau. Da warnten die Macher vor erneuten Sonnenstürmen, Das wirkt sich auf das Magnetfeld der Erde aus. Es gab wohl auch Erdbeben, der Vesuv ist ausgebrochen.
Sonnenstürme wirken sich auch auf Psyche und Immunsystem, aus.

Lesen Sie zu dem Thema mal ein Buch von Dieter Broers, ich habe auf meiner Seite unter Vita und Info seinen Film:
R(E)volution 2012 verlinkt. Sein neuer Film handelt von den Sonnenstürmen.
Wie dem auch sei, was auch da Draußen los ist!
Bleiben Sie ruhig, in Ihrer Mitte, atmen Sie durch, sammeln Sie Kraft, meditieren Sie, zünden Sie eine Kerze an, höhren Sie Musik, die Ihre Seele anspricht ( 432 Hertz Ton Musik), machen Sie sich eine Wärmflasche, warme Gedanken, kuscheln Sie mit Ihrem Schatz, wenn Sie Eine/n haben, massieren Sie sich, lesen ein gutes Buch oder schauen sich ein Video an, was Ihnen gut tut
Zum Beispiel, empfehle ich gern den Film:
Das Gesetz der Resonanz von Pierre Franckh.
Wollten Sie schon immer malen ? Malen Sie ein Bild, vielleicht von einem Engel (Ihrem Schutzengel).
Ich denke da an die schönen Engelkarten von: Doreen Virtue oder malen Sie Ihr ganz persönliches Mandala. Schauen Sie mal in Internet nach, es gibt so schöne Engelbilder.
Herbst- Zeit der Reinigung, der Klärung, Zeit des Loslassens, Zeit der philosophischen Gedanken, des Meditierens
Kehrtwende nach Innen.
Yin Zeit, Kraft tanken
Entgiften /reinigen Sie Ihre Psyche ( Seelegifte: Habgier, Neid, Rache, Angst, Wut…) und Ihren Körper.
Trknken Sie viel heißes Wasser
( Ayurveda -Yoga oder Bigu – TCM). Informieren Sie Ihr Wasser! Im Christentum segnet Sie die Taufe. Informieren Sie sich doch mal über Wasser (Emoto)!
Wir sind schließlich im Informationszeitalter.
Das Internet unser materielles Informationsfeld, die Akasha Chonik oder neu physikalisch – deutsch :
Das Matrix Quantenfeld,
dass geistige Informationsfeld.
Wir lernen durch Informationsfelder/ Bewusstseinsfelder..
Ach ja, es ging ums: Wasser, Wasser ist ein Informationsträger, wie auch die Kristalle, woraus bestehen Computer Chips ? Aus Silizium Kristallen , Speichermedien. Ihr Körper, jede Zelle ist ein Speichermedium , sowie Ihr Unterbewusstsein.
Haben Sie sich eigentlich schon mal bei Ihrem Körper bedankt? Für all Das, was er täglich für Sie tut?
Ein Hochleistungstrakt, Arbeit ohne Pause…
Und Sie ? Meckern!
Da ist er zu dick, zu dünn, zu hässlich, zu viel Pickel, die Nase ist zu groß…
Mein Gott, diese Gedanken nähren Ihren Körper und wirken auf Ihr Aussehen.
In den 80 zigern sagte man:
Du bist was Du isst , Heute sagt man; Du wirst, was Du denkst.
Gedanken schaffen Realitäten!
Helfen Sie, diesen schönen blauen Planeten, dieses blaue Juwel, zu einem besseren Platz zu machen.
Denken und handeln Sie positiv . Sie haben nur einen kurzen Aufenthalt hier. Und wenn Sie das nicht für sich tun, vielleicht für die Generation Ihrer Kinder, Enkelkinder und Urenkel!
Danke, dass Sie noch weiterlesen!
Doch nun zurück zum Wasser..
Segnen Sie Ihr Wasser! Die Tibeter und die Qigong Meister tun das auch! Wir segnen unser Essen! Wann haben Sie das letzte Mal Ihr Essen gesegnet und Ihr Wasser? ( Ein Tischgebet gesprochen)?
Auch Sir bestehen Sie zu 75 % aus Wasser und Sie leben auf einem Planeten mit viel Wasser..
Auch wenn Wasser grade in aller Munde ist!
WASSER DARF NICHT PRIVATISIERT WERDEN!
Jeder Mensch sollte Anrecht auf sauberes, reines Trinkwasser haben
Setzen Sie sich dafür ein!
Es ist eine spannende Zeit auf unserer Erde, nehmen Sie an Petitionen teil, wie bei: Campact oder: Change.org
Sie können mitbestimmen und gestalten. Wie schnell sich Alles durch das Netz verbreitet: Wunderbar!
Aber: Bitte bleiben Sie entspannt!
Atmen Sie tief durch!
Licht Meditationen helfen, atmen Sie das Licht zu all Ihren angespannten Organen, in alle Zellen, in Ihre DNA, stellen Sie sich vor, dass Sie sich aufladen, wie eine Batterie
Nur: Ihr Bewusstsein bestimmt die Stärke des Akkus
Wachen Sie auf!
Und schlafen Sie genug, manchmal tut ein Mittagsschlaf, wahre Wunder
Trinken Sie einen Kräuter Tee:
Zeit für Ingwer Tee mit Zimt und Zitrone, Melisse zur Beruhigung.
Reinigen Sie Ihren Darm: Fenchel, Minze, Kümmel und Pro Symbioflor von Symbiopharm, verzichten Sie auf Weißnehl und Zucker
Und wenn Sie nur Einiges von den Dingen ändern, die ich vorschlage, haben Sie schon gewonnen!
Veränderung ist ein Prozess, langsam,- aber stetig.
Reinigen Sie sich, Ihr Heim, Ihre Emotionen und Ihre Aura
Bringen Sie Duft in Ihre Räume:
wie Innen, so Aussen
Lavendel und Orangenöl , dass entspannt und löst negative Leber Qistauungen auf…
Rosmarin bringt vergangene Erinnerungen zurück, stärkt das
Herz ( Shen, den Geist)
Ist das Herz gesund, freut sich der Mensch! Freude ist die Emotion des Herzens. Freude ist Öffner in ein glückliches Leben in Liebe und Selbstvertrauen.
Stärken Sie Ihre Nieren ( Organe der Lebenskraft), dann stärken Sie auch Ihr Selbstvertrauen und Ihre Sexualkraft. Gesunde Nierenenergie hat auch einen Bezug zu den Knochen, einem gesunden Bewegungsapparat ( welche Last willst du nicht mehr tragen?)
Niere ernährt energetisch: Die Knochen, die Zähne und das Ohr.
Sowie die Leber ins Auge öffnet ( was möchtest du nicht sehen) und die Muskeln ernährt.
Leber Typen sind ständig angespannt und beamen sich oft durch Drogen runter.
Ein Mensch, mit ständig schlechter Laune hat ein gestörtes Leber Qi, regulieren Sie das, mit grünem Gemüse, sauren Früchten. Lernen Sie Qigong
Grün reguliert das Leber Qi, blau die Niere, gelb den nervösen Reizmagen, der zum Erdelement gehört.
Zum Erdelement gehört auch unsere Wohnung, unser Heim.
Betreiben Sie Home Feng Shui: Lassen Sie los, schmeißen Sie alte Sachen, Kleidung, Geschirr weg, was Sie nicht mehr brauchen. Klären Sie Ihre Erde.
Tun Sie was für Ihre Gesundheit.
Gesundheit ist unser höchstes Gut!
Machen Sie Yoga, Qigong oder Tai Chi.
Beleben Sie sich und Ihr Energiesystem.
Hören Sie auf, Negativmeldungen Energie zu geben, gehen Sie sparzieren.
Laden dich in der Natur auf, segnen Sie Ihr Essen, laden Ihr Trinkwasser auf , zum Beispiel mit Kristallen (Bergkristall, Rosenquarz, Ametist).
Ernähren Sie sich gesund: Vegetarisch, Kürbis ( der ernährt Ihr Erdelement) , schmeißen Sie Ihre Fluorid Zahnpasta weg, ksufen Sie sich eine Zahnpasta aus dem Bioladen ( Weleda..), verzochten Sie ab Heute auf Glutamat und Zucker!
im Bioladen gibt es Steevia, zum Süßen- probieren Sie es doch mal
Kaufen Sie regionale Bio Produkte , unterstützen Sie doch mal unsere Biobauern, anstatt Großkonzerne
Wann waren Sie das letzte Mal Inder Sauna und beim Sport?
Machen Sie eine Vitaminkur , nehmen Sie Schüßler Salze ein
Im Herbst hat man Zeit für andere Dinge…
Zeit für sich, Besinnung, Zeit zum Energie ( Qi, Prana, Ki ) sammeln
Im Yin ( im Verborgenen) arbeiten
Schließen Sie sich an das Heilnetz, Quantenfeld, an. Lassen Sie das alte Bewusstsein von Mangel und Angst los und vernetzen Sie sich, schließen sich an das Akashafeld der Menschen an, die schon lange an sich arbeiten, was für Ihre Gesundheit tun und nicht an das Angstsystem des Massengeistes!
Zum Glück, gibt es viele Menschen, die gelernt haben Ihre Bewusstseinsenergie anzuheben
Wechseln Sie die die Seite, es ist ganz einfach!
Schließen Sie sich an das universelle Heilfeld an, sagen Sie: Ja zur Liebe! Ja, zu sich selbst
Alles Liebe, einen schönen Herbst
Denk positiv, denn: Deine Gedanken erschaffen Deine Realität!
Und : Ja!
Alles hängt irgendwie mit Allem zusammen 🙂
Wo ist Anfang, wo das Ende?
Aber: Am Ende des Tunnels ist ein Licht
Und: Glaube kann Berge versetzen
Dann üben Sie schon mal
Nicht das der Weyher Berg dann im Bürgerpark Bremen steht 🙂

Ihre Heilpraktikerin
Doris Seedorf
aus Bremen

20131029-094818.jpg