Traditionelle Chinesische Medizin, Bildungsurlaub VHS Bremen

Bildungsurlaub Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei der VHS in Bremen 2017 und 2018

Die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz: TCM genannt ist eine alte Volksmedizin und ca 4500 Jahre alt. Sie ist eine Langlebe Medizin.

Ein Einblick aus praktischer, wie auch theoretischer Sicht in die Lehre der Akupunktur, der Energie QI (Lebenskraft) von den Energien Yin und Yang, sowie den 5 Wandlungsphasen der TCM (Traditonellen Chinesischen Medizin)

Ein Bildungsurlaub für ganzheitliche Gesundheitsvorsorge

Dozentin: Doris Seedorf, Heilpraktikerin aus Bremen

Doris Seedorf, Bildungsurlaub TCM, Traditionelle Chinesische Medizin

Aupunktur Bremen Heilpraktikerin Doris Seedorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine:

Termine 2017

24.11.- 28.11.2017 VHS Bremen

Termine 2018

14.05.2018 VHS Bremen

24.09.-28.09,2018 VHS Bremen

 

Täglich von: 09:00 -14:00

Anmeldung nur über VHS Bremen

  • Kurs Nr.: 80-220-M

Am Besten buchen Sie mindestens ein –  ein halbes Jahr vorher, da die Kurse immer schnell ausgebucht sind

Dieser Bildungsurlaub der Traditionellen Chinesischen Medizin kurz: TCM genannt, schenkt Einblick in die Lehre und Philosophie der 5 Elemente oder auch genannt die 5 Wandlungsphasen der TCM. Wir behandeln die Diätik, die Ernährungslehre nach den 5 Elementen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) und eine Vorstellung der Akupunktur und Akupressur. Es wird auch Kurzbehandlung durchgeführt, zur Beseitigung von Nackenschmerzen. In Partnerarbeit werden sie diese Behandlung, als Akupressur (Druckpunktmassage) ausüben.

Wir werden Qigong, für die Gesundheit, Beweglichkeit, Aufnahme von feinstofflichen Essenzen der Kräutermedizin und die innere Ruhe und Balance praktizieren.

Bei schönem Wetter gehen wir in einen naheliegenden Park und praktizieren Draußen Qigong

Gehübungen vom Qigong, Laufen auf dem Lotus beim Bildungsurlau TCM mit Doris Seedorf Heilpraktikerin aus Bremen

Qigongübung:

Laufen auf dem Lotus

 

 

 

 

 

 

Themen des Bildungsurlaubes

  •  Massage mit Akupressur (Druckpunktmassage AnMo, durch Druck / Pressur der Akupunktur Punkte)
  • Moxatherapie (räuchern um Feuchtigkeit und Kälte zu eleminieren. Moxatherapie ist das Brennen mit Beifußkraut über Akupunktur Punkten
  • Schröpfen
  • Meditation
  • Stimmübungen der 5 heiligen Töne zur Stärkung der Organe
  • Diätik der 5 Elemente
  • Qigong
  • Philospohie und Energielehre von yin und yang
  • Entspannungsübungen zu der Heiltherapie nach den 5 Elementen der TCM.
  • Emotionen, das entstehen von psychosomatischen erkrankungen
  • Farben und ihre Bedeutung in der Tradtionellen Chinesischen Medizin
  • Bioklimatische Faktoren und ihre Wirkung auf den Energiefluss
  • Geschmacksrichtungen und ihre Bedeutung bzgl. der 5 Wandlungsphasen der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Die Energielehre der TCM
  • Speicherorgane und Hohlorgane (die Lehre der Organe Zhang Fu)
  • Die Meridiane (Energieleitbahnen)
  • Shen: Der Geist: Welche Wirkungen haben positive Gedanken auf ihre Heilung
  • Anamnese, Vorgespäch
  • Anlitzdiagnose (Zungendiagnose, Pulsdiagnose, Bewegung, Körpermerkmale etc…)
Bildungsurlaub: Traditonelle Chinesische Medizin, VHS Bremen mit Dozentin der Ganzheitsmedizin Doris Seedorf

Schröpfkopfmassage in meiner Praxis

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Entspannung gibt es Traumreisen zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte und zur Aktivierung des Qi´s (Lebenskraft) in dDas Stimm – und Atemübungen gegen Stress und Schmerzen mit den 5 Farben der Traditionellen Chinesischen Medizin und den 5 heiligen Töne zur  Stärkung und Aktivierung der Lebenskraft und des  Organ Qi`s.

Qi ist die Lebenskraft, die in den Energieleitbahnen und  Meridianen fließt, in Akupunkturpunkten, in der Natur und im ganzen Universum.

Ganzheitliche, energetische Heilmethoden nach der TCM - Traditionellen Chinesischen Medizin bei Heilpraktikerin Doris Seedorf in Bremen

 

Qi könnte man als eine elektrische Kraft bezeichnen. ohne Qi kein Leben.

 

 

 

 

 

 

 

In  diesem Bildungsurlaub werden Ihnen die Behandlungsmethoden und die Denkweisen dieser alten daoistischen Philosophie und Volksmedizin  nahe gebracht und Ihnen durch Praxis und Theorie vermittelt.

Im Praktischen Bereich, wird in 2 er Gruppen gearbeitet, zum Beispiel: Bei der Massage mit Akupressur, Moxa, oder dem Schröpfen.

 

  • Anmeldung nur über VHS Bremen
  • Kurs Nr.: 80-220-M

Termine 2017

03. – 07. 04.2017 VHS Bremen

24.11.- 28.11.2017 VHS Bremen

Doris Seedorf Bidungsurlaub 2013 VHS BRemen TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

Die zwei Energien der TCM. yin und yang

 

 

 

 

 

 

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit der Akupressur, Massage und  Akupunktur bringen Ihr Qi ( Lebenskraft) wieder zum Fließen, Blockaden werden aufgelöst. Wenn Qi nicht fließt kommt es in den Meridianen (Energieleitbahnen) zu Stauungen, aus denen Krankheiten entstehen können.

Akupunktur, Akupressur, Massage und Qigong lösen diese Blockaden auf, damit die Lebenskraft wieder fließt, und sich ein verbesserter Gesundheitszustand einstellt.

Akupunktur und Qigong um das Qi zum Fließen zu bringen

 

 

Die Akupunktur bringt qi zum fließen, effektiv gegen Schmerzen, zur Blutdruckregulation, gegen Schlafstörungen und Burn Out

 

 

 

 

Die Therapien der TCM laden ihr Qi wieder auf. Dadurch verleiht sie  Ihnen mehr Vitalität

  • bessere Gesundheit
  • guten Schlaf
  • innere Stabilität
  • Aufösen von Schmerzblockaden
  • mehr Kraft
  • Lebensfreude
  • mehr Energie

 

Sie bezieht verschiedene Ebenen mit in den Heilungsprozess, ein.

Viele Faktoren können krank machen, zur Dysbalance und schädlichem Stress (Disstress) führen, dadurch entsteht langfristig Krankheit

Körperliche Leiden, Psyche, eine negative Geisteshaltung, schlechte soziale Bedingungen, (Mobbing), Wetter (Kälte, Wind, Feuchtigkeit…), Genetik, falsche Ernährung ( Zucker, Fett, Fleisch, Aspartam, Konservierungsstoffe,…), ungesunde Lebensweise, Stress, Informationsfelder die für unsere Bioenergie ungünstig sind, Feng Shui, Geomantie (ungünstige Erdstrahlen, dadurch bedingte Schlafstörungen…)

In diesem Bildungsurlaub lernen viel über harmonisch- fließendes Qi, Ausleitung von Stress und negativen Energie, die sie blockieren.

Sie lernen in diesem Bildungsurlaub den bewussten Umgang mit QI, wie sie ihr Qi (Lebenskraft) stärken und damit ihr Immunsystem.

 

 

Das Meridiansystem (die Energieleitbahnen)

 

 

 

 

Morgens beginnen wir mit Qigong

  • Speicherung Ihrer Lebensenergie (Qi)
  • Ausleitung von Stress und Energiestauungen
  • Freier Qifluss in den Energieleitbahnen und Aktivierung der Akupunktur Punkte
  • Aufnahme von Duft und feinstofflicher Kräutermedizin zur Selbstheilung und Verjüngung
  • Entspannung
  • Dehnübungen für mehr Bewegichkeit
  • Öffnung der 3 Darn Tians und Chakren
  • Selbstheilung

 

Die Lehre von yin und yang und den 5 Elementen.

 

 

 

Moxa (chinesisches Heilkraut) bringt Wärme in den Körper und löst Qistauungen auf. Hier Moxabehandlung auf dem Blasenmeridian zur behandlung gegen Rückenschmerzen, die durch Kälte entstanden sind. Kälte wirkt stauend, zusammenziehend.

 

 

 

 

 

Schröpfen gegen Rückenschmerzen und zur Blutdruckregulation, gegen Schulter und Nackenverspannungen

 

 

 

 

Akupunkturbehandlungen  sollten nie von Laien gemacht werden! Eine vernünftige  Anamnese (Vorgespräch) nach den 5 Elementen, sollte vor jeder Behandlung erfolgen.

 

 

 

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei bei der VHS Bremen telefonisch, an

  •  unter der Kurs NR.: 80-220-M

Veranstaltungsort:
VHS Bamberger Haus
Faulenstrasse 69
28195 Bremen

Telefon: 0421/ 361 107 92

Herzlichst Doris seedorf Heilpraktikerin aus Bremen

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar