Gleichgewichtsübung für INNERE BALANCE

Innere Balance

Eine wunderschöne und einfache Gleichgewichtsübung, um in deine Mitte zu kommen, für eine bessere Körperwahrnehmung und zur Harmonisierung von rechter (intuitiv) und linker (ratio) Gehirnhälfte.

Komm in deine Mitte durch Meditation

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbinde dich mit den Füßen (Fußchakren) mit der Erde, stell dir vor, dass unter deinen Füßen Wurzeln wachsen, tief in die Erde hinein. So, als wärst du ein Baum, ein Lebensbaum.

Stehe ganz still. Atme durch den Mund ein, durch die Nase aus. Dein Kronenchakra ist geöffnet (Mitte des Kopfes).

Du bist verbunden mit Himmel und Erde.

Dann spüre, wie du auf deinen Füßen stehst.

Stehst du mehr linkslastig, mehr rechtslastig, eher nach vorne oder nach hinten gekippt?

Versuche bitte ganz subjektiv zu erfassen, ob du mehr rechts oder links stehst.

Wieviel Prozent rechts und wieviel Prozent links?

Nun versuche das Ungleichgewicht auszubalancieren (innerlich), ohne deinen Körper zu bewegen. Bis du 50% auf jeder Seite erreicht hast.

Wie fühlt sich das an?

Jetzt bist du in deiner Mitte, stark und kräftig wie ein Baum.

Diese Übung kannst du täglich ausführen (Dauer: 5 Minuten).

Du bist wie ein Lebensbaum verbunden mit Himmel und Erde- Meditationsübungen von Doris Seedorf Heilpraktikerin Bremen

Du bist wie ein Lebensbaum -verbunden mit Himmel und Erde.