Meditationsübungen


Schutzmeditation am Morgen mit Doris Seedorf
Doris Seedorf, Heilpraktikerin aus Bremen erstellt auf diesen Seiten unter Übungen  jetzt: Meditationen und diverse Übungen, Autogenes Training und Anleitungen zur Selbstheilung, sowie kleine Rituale zur Achtsamkeit für ein bewussteres Leben.

 

 

 

 

Eine Morgenmeditation zum Schutz und zur Energetisierung

Mehr Vitalität für den Tag

Hier eine Meditation, die ich seit 20 Jahren anbiete
Sie ist sehr wirkungsvoll.
Jeden Morgen 10 Minuten, und Du hast einen vitalen, energetischen Tag!
Geschützt und glücklich

Eine Morgenmeditation zur Energetisierung, zur Erdung, zum Schutz vor negativen Energien, für mehr Kraft und Lebensfreude

Stell Dich grade hin und schließe die Augen.
Atme durch die Nase sanfte ein, durch den Mund aus.
Atme zu Deinen Füßen, dann öffne Deine Fußchakren

Stell Dir Deine Verbindung zur Erde vor, fühle sie.

Unter Deinen Füßen wachsen Wurzeln, die tief in die Erde hineinwachsen, Dich mit Mutter Erde verbinden.
Spüre das jetzt

Du kannst Alles was dich belastet loslassen, an die Erde abgeben und Du kannst Kraft aus der Erde in Dich aufnehmen, Dich stärken, zur Ruhe kommen.

Dann öffne Dein Kronenchakra, den Bai Hui (Akupunktur Punkt auf der Mitte des Kopfes)
und jetzt stell Dir vor, die Sonnenlicht, Prana, Qi, Ki…
in Dich hineinfließt

Die Energie belebt Dich, fließt in Dich hinein erfüllt Dich und fließt  um Dich herum, stell es Dir vor und fühle es.

Das Licht fließt in Deine Hände, Arme in Deinen Kopf und Deinen Hals.
Die Energie wärmt Dich, belebt Dich , heilt Dich, du fühlst dich geborgen.
Das Qi fließt in all Deine Organe, Muskenl und Zellen, repariert und vitalisiert Dich.
Alle Zellen drehen sich nach links.

Das Prana fließt um Dich herum, eine schützende warme Hülle umgibt Dich jetzt.
Du fühlst Dich geborgen.

Das Qi fließt in Deinen Bauchraum, in Deine Beine, bis in Deine Füße und verbindet Dich mit der Erde
Du bist aufgeladen, stark wie ein Baum, verwurzelt bis tief in den Erdstern.du bist eine Säule aus Licht.

Nun sag Dir:

Ich bin gesund und vital„, sieh Dich von Aussen an, fühle Dich glücklich, lächle, und sag Dir:
Nichts Negatives kann an mich heran, auch nicht meine eigene Negativität.
Ich bin gut drauf und werde so, den Rest des Tages verbringen.

Dann Danke.
Bedanken ist wichtig für ein liebendes Herz.
Bedanke Dich jeden Tag. Es gibt immer einen Grund!
Und ich bedanke mich bei Dir, dass Du die Meditation bis hier gelesen hast.
Viel Erfolg, beim praktizieren.

Herzlichst Ihre Doris Seedorf
Heilpraktikerin, Meditationslehrerin und Qigong Trainerin aus Bremen

Meditation, Übungen und kleine Rituale empfohlen von Heilpraktikerin Doris Seedorf