Willkommen: 2012, Neues Bewusstsein,Wassermannzeitalter, Gedanken von Heilpraktikerin Doris Seedorf aus Bremen

2012 Herzlich willkommen!

Lang ersehnt, JETZT und HIER, erreicht.

Am 21.12.2012 ist das Ende des Maya Kalenders, das Ende der Alten Zeit, auch als Kali Yuga (Zeitalter des Streites, Dunkles Zeitalter), bekannt.

Nun beginnt das : Goldene Zeitalter, dass Wassermannzeitalter.Viele Weissagungen wurden falsch verstanden… Katastrophen , Apocalypse, was wurde uns nicht Alles vorausgesagt.

Das Ende der Alten Zeit….

Die Aufhebung der linearen Zeit, ein Dimensionwechsel, Paradigmenwechsel, der grad statt findet, oder in Lichtarbeiter Kreisen: der Aufstieg der ERDE.

Viele Menschen  sagen: die Zeit rennt…

Auch wenn wir schon lange wissen, dass es keine Zeit gibt. 

Das subjektive Gefühl, der Zeitwahrnehmung hat sich geändert,- die Zeit rennt… Man denkt, so ein Tag könnte 48 Stunden haben, um alles zu erledigen… Doch, was erledigen…

Vater Unser : unser täglich Brot gib uns Heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern…

Darüber kann man diskutieren..oder nicht. Was ist das Brot? Was ist Manna?Manna it die Die Energie!Lebenskraft, Prana, Qi..

Was ist die Schuld?

Die Schuld, aus dem Paradies, dem Einheitsbewusstseins in die Trennung gefallen zu sein, ins Ego, den Dualismus. Den täglichen Kampf, den Wahnsinn, und die Ausbeutung, Hier mitzumachen. Geld regiert die Welt. Und was machen Menschen für Geld?-

Und unsere Mutter Erde, unser Blauer Planet,- wird mehr und mehr ausgebeutet. Die Erde reagiert mit Widerstand, Menschen beuten die Natur weiter aus, aufgrund ihrer Profitgier. Was haben wir für Zeiten.

Was schrieb mir ein Viertklässler damals in mein Poesiealbum? Die Zeiten bleiben immer, die Menschen werden schlimmer… Wir haben JETZT mit 2012 die Möglichkeit uns zu wandeln, das alte System zu wandeln.

Die Menschen vernetzen sich, ob im Internet oder im Bewusstsein.

Internet Communities, Soziale Netzwerke, die Menschen vernetzen sich! Denken sie an  die Occupy Bewegung… Was für eine positive Macht dahinter steht, gemeinsam sich für Etwas einzusetzen. Menschen , die das alte System nicht mehr möchten, schließen sich zusammen, für den Frieden, gegen Ausbeutung, gegen Missbrauch, für die Natur, für Tierschutz,  für unsere Erde.

Vernetzung Innen und Aussen (im Bewusstsein) sind typisch für unser Neues Zeitalter. (Micro und Macrocosmos- Aussen und Innen sind Eins.)

Wir können den Aufstieg in eine andere, neue Dimension (Die 5te Dimension) gemeinsam machen. Er findet statt, täglich. Hier und Jetzt, wenn Sie bereit sind.

Eine Dimension, von Frieden, Licht und universeller Liebe. Alles ist EINS (mein Vater und ich sind eins, sagte Jesus)

Die Vorbereitungen, haben schon lange angefangen.

Heute heißt es still werden, fühlen, verbinden und vernetzen und dann handeln.

Wenn das Ego still wird, können wir in diesen besonderen Bewusstseinzustand eintreten. Nur darum lehren Meister die Meditation. Meditation kann man nicht lernen, man kann eintreten, in den Zustand von Meditation, von Gebet, Andacht, dem Einheitsbewusstein. Den plappernden Verstand (Mind, das Ego) zur Ruhe zu bringen.

Was meint Jesus mit: Selig sind die geistig Armen? Ich kenne Menschen, die lesen, diskutieren, philosophieren… Sie sind nie in der Stille, der Gnade des Einsseins, Einssein mit Gott, Licht und Liebe. Das wirkt sich aus, auf ihre Biochemeie, ihre Gehirnwellen, ihren Körper, ihre Schmerzen…dann beklagen Sie sich, wie schlecht es Ihnen geht und züchten ihren Zustand der Negation (Unwissenheit) weiter. Natürlich gibt es auch genetische und karmische Erkrankungen)…

Das Ego hat unendliche Angst vor der Stille, denn das heisst: Sterben. Wenn Etwas stirbt, kann etwas Neues entstehen. Wenn unser Ego stirbt, kann unser Selbst, unser Seelisches Wesen zum  Vorschein kommen.

WIR erscheinen, in einem neuen Licht.  Ein grosses, starkes Bewusstseinsfeld (Morphic Field-Ruppert Sheldrake). Diese Feld der Erleuchtung kann JETZT geschaffen werden. Wir sind multidimensionale Wesen.-

Alles ist da, wir müssen nur eintreten, in diesen erleuchteten Zustand des Einheitsbewusstseins, weltweit!

Es gibt nur eine Zeit-JETZT:-

Wenn ich mich aber mit der KLEINHEIT identifiziere und glaube: Ich bin Das, diese kleine , arme Ego, was soll das Universum antworten. Das Universum spricht mit uns, so wie wir über uns, und unser leben und System denken.

Was sagte Jesus: Glaube kann Berge versetzen. Dann fangen Sie an zu glauben. Jetzt.

Und wie ist der Name des Herrn : ICH BIN DAS, ICH BIN!

2012 heisst in die Kraft undLiebe gehen, voller Vertrauen, verantwortungsvoll mit Gedanken und Handlungen umgehen, zum Wohle des Einzelnen und der Gemeinschaft. Da fängt Nächstenliebe an.

Und uns vernetzen, nicht nur im Internet, sondern im Bewusstsein.

Je mehr Menschen dies  tun, je stärker ist unsere Kraft. Die Kraft der Liebe, der Heilung und des Wandels.

Der Wandel findet in uns statt.

Die alte Welt kann untergehen, für ein neues Bewusstsein der Einheit.

Wir Menschen sind Sendemasten, unsere Gedanken kreieren die Welt-Heute und Morgen!

Das ist das NEUE BEWUSSTSEIN und das Ist die B(E)wusstseinsrevolution 2012 und der Tod des Egos, des Alten Konstruktes. Ein globaler Prozess des Aufwachens und einhergehend mit dem Verständnis, das wir EINE WELT, EIN PLANET, EINE GEMEINSCHAFT sind.

Wenn ich höre, dass in einigen Schulen, dass neue Unterrichtsfach: GLÜCK unterrichtet wird, kann man sich fragen, wohin sind wir gekommen, dass unsere Kinder, Glück erlernen müssen und andererseits sage ich mir, Gott sei Dank, werden den Kindern neue Werte vermittelt: Freude, positive Gedanken, Leichtigkeit, Kreativität, Lachen, respektvoller Umgang in und mit der Gemeinschaft, zusammen ,- statt allein.

Das nenne ich: Wandel, Neue Zeit, Neues Bewusstsein.

Jeder von uns kann daran mitbauen! Ein Neues Zeitalter mit: Respekt, Nächstenliebe, Achtsamkeit.

WE ARE ONE

Lebe JETZT und HIER und TOTAL

Herzlichst, Ihre Doris Seedorf Heilpraktikerin und Meditationslehrein aus Bremen, Europe, Germany, Planet Earth 🙂

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.